Internationaler Weltfrauentag in der Vorschule

In der Vorschule wurde am 8.03.2021 der Internationalen Weltfrauentag thematisiert. Der Tag ist ein Symbol für die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Dieser Tag wurde vor über 100 Jahren ins Leben gerufen. Überall auf der Welt finden viele Aktionen und Demonstrationen von Menschen statt, die sich für mehr Gerechtigkeit für Frauen einsetzen. Der erste internationale Frauentag fand am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA statt. Die Kinder erzählten, wie sie und Ihre Eltern diesen Tag zuhause feierten. Danach wurden die Besonderheiten der Frühling und des Monats März besprochen. Anschließend bastelten die Kinder für Ihre Mamas die Herzenskarten, die sie mit ihren Namen versahen. Als die Eltern kamen, präsentierten die Kinder ihre selbstgebastelten Karten und waren sehr stolz auf ihre Werke.
Internationalen Weltfrauentag in der VorschuleInternationalen Weltfrauentag in der VorschuleInternationalen Weltfrauentag in der VorschuleInternationalen Weltfrauentag in der Vorschule